Backstage Sourcing Initiative: Aktuelle Herausforderungen gemeinsam meistern

finleap connect Backstage Initiative Team

Die Backstage Sourcing Initiative ist unsere Antwort auf die neuen Herausforderungen in der aktuellen Krise, die sich die Finanzbranche im Bezug auf Sourcing-Themen zu stellen hat. Frei nach dem Motto gemeinsam sind wir stark, soll unsere unabhängige Plattform zum Wissensaustausch auf Augenhöhe, zwischen Fintechs, Banken, Versicherungen und Dienstleistern, anregen.

Pro Session teilt jeweils ein Referent sein Expertenwissen und schafft damit einen Impuls für einen anschließenden Erfahrungsaustausch und offene Diskussion zwischen allen Teilnehmern. Ziel ist es schließlich gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten und damit gestärkt der Krise entgegentreten zu können.

Über alle thematischen Schwerpunkte pro Session hinweg, beschäftigen uns folgende Leitfragen:
· Wo sollte in der jetzigen Zeit der Fokus in der Steuerung und Kommunikation mit meinen Dienstleistern liegen?
· Auf welche Leistungsbeziehungen sollte ich mich fokussieren?
· Welche Fragen sollte ich jetzt meinem Dienstleister bzw. mit meinem Leistungsempfänger stellen?
· Wie sollte die Kommunikation aussehen, um die für mich notwendigen Informationen zu bekommen?

Warum finleap connect als Initiator und Moderator?

Wir sind davon überzeugt, dass aktuell mehr denn je gegenseitige Unterstützung und Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Playern der Branche notwendig ist. Wir möchten unsere breite Inhouse-Expertise zu Sourcing- und Informationssicherheits-Themen daher nutzen, um gemeinsamen Austausch und die Erarbeitung neuer Lösungsansätze anzuregen und somit die Finanzbranche unbürokratisch unterstützen. Dabei sollen alle Teilnehmer gleichberechtigt ihren Beitrag leisten können und unvoreingenommen neu gedacht werden, um die Herausforderungen und Anpassung an neue Rahmenbedingungen zu meistern.
Über den digitalen Austausch können wir unsere Kundennähe beibehalten und für die Impulsbeiträge auf ein großes Netzwerk an Experten zugreifen.

Geplante Sessions

Session #1, 15.04.2020, 10-11.30Uhr: Zusammenarbeitsmodell Kunde und Dienstleister in der Krise

Worauf ist in der jetzigen Krise besonders zu achten, sowohl aus Sicht der Leistungsempfänger als auch aus Sicht der Leistungserbringer?#

Wie und wo verändert sich mein Risiko in der Zusammenarbeit mit meinen Partnern? Wie stelle ich die Leistungsfähigkeit meines Partners sicher?

Session #2, 21.04.2020, 15-16.30Uhr: Flaschenpost in der Krise – wer muss wen, wann und wie über Auslagerungen informieren?

Wie informiere ich als Dienstleister meine Kunden über die jetzige Situation und meine etablierten Maßnahmen?
Wie und worüber muss ich mein Management in der aktuellen Situation informieren?

Interesse geweckt?

Alle detaillierten Informationen zu den Sessions, sowie die Registrierung, finden Sie hier. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch, über Themenvorschläge oder Impulsvorträge.

10.07.2020

How a global pandemic changed the way we work

The past few months have been demanding, forcing every business, company and individual to examine and reevaluate how they go about their day-to-day lives. We interviewed some of our connectors about the learnings they’ve taken with them since the Corona crisis began.

Read More